SILCADUR / SILCASIL Klebestoffe

B 90, U 95, 126 Härter, 130 Coating, 130 Klebstoff, B 165S, CSMH, 320

SILCADUR-Produkte sind von der Temperaturbeständigkeit und Anwendung auf die breite Palette unserer Dämmstoffe abgestimmt.

Die Qualität einer feuerfesten Auskleidung oder technischen Wärmedämmung wird ganz entscheidend von den verwendeten Mörteln, Klebstoffen, Härtern und sonstigen Hilfsmitteln bestimmt. Hochwertige Rohstoffe und passende Bindungssysteme sind Voraussetzung für die thermische Stabilität. Gute Homogenität, Haftung und Verarbeitbarkeit sind die Basis für eine kostengünstige Montage.

Die SILCADUR-Produkte sind frostfrei (minimal +5°C) zu lagern und zu transportieren. Die Lagerfähigkeit geschlossener Gebinde beträgt, wenn nicht anders angegeben, sechs Monate. Angebrochene Gebinde sind vor der Weiterverarbeitung auf die Eignung zu prüfen.

SILCASIL 320 Kartusche & Tube

SILCASIL 320 ist ein Hochtemperatur-Silikon mit einer ausgezeichneten Klebekraft und einer Temperaturbeständigkeit von 320 °C. Die Lieferung erfolgt in wiederverschließbaren Tuben von 100 ml oder Kartuschen mit einem Inhalt von 310 ml.

Die Anwendung kann auf den meisten tragfähigen, sauberen, staubfreien Flächen erfolgen, z. B. auf Metall, Keramik oder mineralischen Baustoffen. Die Temperaturbelastung darf erst nach vollständiger Austrocknung erfolgen.

SILCADUR-B 90 Klebstoff

Pulverförmiger Zweikomponenten-Klebstoff, der mit Wasser angesetzt wird. Er hat sich bewährt für die Verklebung von SILCABLOCK und SILCAPACK auf Streckmetallgitter. Neben seinen guten Klebeeigenschaften bietet er ebenfalls einen Säureschutz für das Streckmetallgitter. Der Klebstoff kann bei der Montage auf die gewünschte Konsistenz eingestellt werden. SILCADUR-B 90 ist nach der Aushärtung wasserfest.

SILCADUR-U 95 Klebstoff

Verarbeitungsfertiger pastöser Hochtemperatur-Klebstoff. Er eignet sich als Montagehilfe für SILCAL und SILCAMIN Platten mit Ausnahme von überhängenden Bereichen. Durch seine Zusammensetzung aus anorganischem Wasserglas ist SILCADUR-U 95 bedingt wasserlöslich.

SILCADUR 126 Härter

Gebrauchsfertige anorganische Flüssigkeit, die mit Pinsel oder Rolle aufgetragen oder aufgesprüht werden kann. SILCADUR Härter dient zur Oberflächenverfestigung von Faseroberflächen aus Hochtemperaturwolle. Es ergibt sich nach dem Trocknen eine verbesserte Faserbindung an der Oberfläche, insbesondere bei partikelfreien, aber erhöhten Abgasgeschwindigkeiten.

SILCADUR 130 Coating

Verarbeitungsfertiges Coating für die Oberflächenbehandlung von Faserprodukten, dessen cremige Konsistenz ein Auftragen mit Bürste oder Pinsel erlaubt. Die Wasserzugabe beträgt maximal 5%. Das Coating bindet bei Raumtemperatur unter Luft ab. Beim Auftragen auf vakuumgeformte Produkte ist darauf zu achten, dass lediglich die an der Oberfläche liegenden Poren verschlossen werden. Die maximale Schichtstärke sollte einen Millimeter nicht überschreiten, um ein Abplatzen der Beschichtung zu vermeiden.

SILCADUR 130 Klebstoff

Verarbeitungsfertiger Kleber für die Verklebung von Faserprodukten auf diversen Untergründen, dessen pastöse Konsistenz ein Auftragen mit Spachtel oder Bürste erlaubt und der bei Raumtemperatur unter Luft abbindet. Es können bei Bedarf bis zu 5% Wasser zugegeben werden. Poröse Oberflächen sind vorher anzufeuchten.

SILCADUR-B 165S Klebstoff / Mörtelkitt

Verarbeitungsfertiger Mörtelkitt für feuerfeste Steine oder Feuerleichtsteine, der vor der Verarbeitung gut durchgerührt werden muss.

SILCADUR-CSMH Klebstoff

Montage- und Reparaturkleber auf anorganischer Basis mit einer Anwendungsgrenztemperatur von 1.300 °C für die Verklebung von schweren Calciumsilicaten und sonstigen feuerfesten Baustoffen oder als Montagehilfe bei der Verklebung auf Metallen. Die Trocknungszeit ist abhängig von Temperatur und Luftfeuchte und sollte mindestens 24 Stunden betragen.

Besondere Merkmale

  • homogen
  • verarbeitungsfertig
  • hohe Temperaturbeständigkeit
  • gute Adhäsionskraft
  • gute chemische Beständigkeit

Produktdatenblatt